Success Story visitluxembourg: 

Auf dem Weg zur Seamless Travel Experience 

Luxembourg for Tourisme GIE beauftragte infomax mit dem Relaunch ihres Destinationsportals visitluxembourg.com 

  • Unsere Leistungen: Konzeption | UX-Design | Technische Beratung | Software-Entwicklung | imx.Platform | Portal-Entwicklung 
 | © Visit Eislek
© Visit Eislek
 | © Thomas Jutzler / Visit Luxembourg GIE
© Thomas Jutzler / Visit Luxembourg GIE

Das Ziel:

Eine seamless Travel Experience für User*innen

"Aus einer informativen Tourismuswebsite soll ein zeitgerechtes und zukunftsfähiges Tourismusportal erschaffen werden, welches den Werten der Marke Visit Luxembourg entspricht und eine Seamless Travel Journey für die Kund*innen ermöglicht." 
Aus dem Teilnahmewettbewerb für die Relaunch-Ausschreibung visitluxembourg.com

Die DMO Luxembourg for Tourism GIE (LFT) möchte im Rahmen ihrer digitalen Strategie die Destination Luxemburg vernetzen und den digitalen Wandel für den Luxemburger Tourismus gestalten, um das Ziel einer Seamless Travel Journey für den Gast zu erreichen.

Zentrale Aspekte in der Konzeption

  • Expertise sichtbarer machen: Positionierung von visitluxembourg.com als innovativen digitalen Reiseführer für Luxemburg, der den Aspekten Inspiration, Information und Vertrieb gleichermaßen gerecht wird.
  • Nutzungserlebnis optimieren: Integration weiterer Daten und Services sowie Ausbau Mehrwert stiftender Funktionen für ein nahtloses Nutzungserlebnis
  • Brand Awareness stärken: Entwicklung eines gemeinsamen Portal-Frameworks für die touristischen Regionen und Partner im Land sowie für ausgewählte Produkte und Kampagnen

Um die für die Seamless Journey benötigte stimmige Datenbasis sicherzustellen, galt es zunächst, das gesamte Datenmanagement zu konsolidieren und auf neue Beine zu stellen. Aus einem früheren Projekt nutzte LFT die imx.Platform bereits als technische Basis und konnte ihr strategisches Bedürfnis nach einer flexiblen Content- und Serviceplattform darüber abbilden.

Ein zeitgerechtes Tourismusportal

Alle bisherigen Systeme wurden abgelöst und konsolidiert auf den Endpunkt imx.Platform, welche heute sowohl Portal als auch App speist. In ihr werden alle touristischen Daten (Unterkünfte, POIs, Gastronomie, Veranstaltungen, Angebote, Infrastruktur, Touren, redaktioneller Content) verwaltet, angereichert und von dort distribuiert.

Als One-Stop-Shop für den Tourismus nach Luxembourg bietet das Portal visitluxembourg.com heute detaillierte, relevante touristische Informationen über Urlaubsaktivitäten und Übernachtungsmöglichkeiten.

Die netzvitamine GmbH begleitete die Ausschreibung, gab Impulse und leistete im Projekt wertvolle Beratung.

Wir haben den Anspruch, visitluxembourg.com hinsichtlich Informationsgrad, Servicecharakter und Nutzungserlebnis zum Benchmark in Europa zu machen.

- infomax-Projektteam -

Auf einen Blick

Fakten

  • Zusammenarbeit

    seit 2019

  • Herausforderung

    Konsolidierung des touristischen Datenmanagements auf einen Endpunkt und Anbindung der LFT und ihre Partner an eine Portal-Landschaft

  • Lösung

    imx.Platform als Datenhub und Setup eines Portal-Frameworks für die LFT und ihre Anschließer 

  • Methode

    Iteratives, agiles Vorgehen nach dem Vorbild der Product Discovery-Frameworks

  • Meilenstein

    Destinationsportal visitluxembourg.com

  • Weiterentwicklung

    Integration der regionalen Microsites und weiterer Partnerseiten, Einführung eines B2B-Portals

  • Unsere Stärke

    Nutzung des gesamten infomax-Leistungsportfolios von der strategischer Konzeption über das UX-Design und die Portal- und Software-Entwicklung

Handlungs-felder

  • Informationsarchitektur und Nutzerführung:
    State of the Art Umsetzung von UX, Nutzerführung und Informationsarchitektur mit mobile-first-Ansatz machen Informationen und Services immer zum relevanten Zeitpunkt und Kontext verfügbar
  • Modularisierung:
    Ein skalierbarer Modul-Baukasten liefert maximale Flexibilität für Redakteure und sichert eine optimale Struktur für Wartbarkeit, Nachhaltigkeit und Weiterentwicklung.
  • Portal-Framework:
    Ein flexibles Portal-Framework für die LFT und ihre Partner stellt ein einheitliches Erscheinungsbild nach außen sicher, ermöglicht Anpassungen für die Partner und ist skalierbar für weitere Portale und Anwendungsfälle
  • Daten - & Serviceintegration
    Die Anbindung und tiefe Integration aller relevanten Services (u.a. Shop, Karte, Volltextsuche) gewährleistet ein nahtloses Nutzungserlebnis.
 | © Luxembourg for Tourism GIE

Die Plattform wurde entwickelt, um Systeme, Prozesse, Dienste und Informationsflüsse zu optimieren und reibungslosere Navigationsrouten zu schaffen. Besucher*innen, die nach Ideen für  Unterkünfte oder Freizeitaktivitäten suchen, werden direkt auf die Website relevanter, lokaler Tourismusanbieter geleitet. Kund*innen erhalten sofort die gesuchten Informationen, während Tourismusfachleute eine verbesserte Sichtbarkeit genießen. Ziel ist es, den Besucher*innen die richtigen Informationen zur richtigen Zeit anzubieten. 

- Sandy Richette, Head of Digital Management, Luxembourg for Tourism GIE -

Highlights

  • Ein minimalistisches und gleichermaßen emotionales UX-Design stellt Highlights heraus und zeigt die Bandbreite des touristischen Angebots in der Destination Luxemburg.
  • Eine weitgehend parallele Frontend- und Portalenwicklung in TYPO3 beschleunigte den Projektfortschritt und reduzierte Aufwände.
  • Eine Vielzahl heterogener Datenquellen mit teils unstrukturierten Daten wurden abstrahiert und in ein strukturiertes Datenmodell in die imx.Platform überführt.
  • Content-Elemente können durch flexible Abfrage-Editoren dynamisch befüllt werden (z.B. "Zeige alle Kulturveranstaltungen in Luxemburg während der Sommerferien.")
  • "Luci Stories" mit inspirierenden starken Geschichten über die Destination garantieren Contents mit Storytelling-Qualität.
  • Eine agil-iterative Zusammenarbeit in interdisziplinären Projektteams ermöglichte in Sprints kleinteilige, laufende Weiterentwicklungen und Verbesserungen.

Kontakt

Sie möchten mehr über dieses Projekt erfahren? In der sechsten Ausgabe unseres Magazins gråd extra beschreiben wir das Projekt ausführlich. Bestellen Sie Ihr persönliches Exemplare kostenlos oder lesen Sie den Artikel zum Projekt (PDF)!

Interessiert an unserer Datenmanagement-Lösung imx.Platform? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

infomax websolutions GmbH
Aichfeld 2
83224 Grassau
Deutschland
Telefon: +49 8641-6993-0